Ungarn besitzt eine attraktive Forschungslandschaft in Mittelosteuropa. Nicht zufällig hatte die Europäische Kommission Budapest bereits 2007 zum Sitz des Europäischen Instituts für Innovation (EIT) bestimmt. Deutschland und Ungarn verbindet ihre Stärke in der Entwicklung im Bereich Fahrzeugbau sowie in IKT. In den Sektoren Medizin und Pharmazie zählt Ungarn zur europäischen Spitze. Auch in angrenzenden Fachbereichen, wie Biotechnologie, besitzt Ungarn hervorragende Forschungskompetenzen. Viele neue Standorte deutscher Unternehmer in Ungarn wurden gerade bez. o.g. Bereiche aufgebaut. Dazu beteiligen sie sich maßgeblich am Ausbau der Kapazitäten für Forschung und Entwicklung. Auch beim Direktinvestment liegen die Förderschwerpunkte auf dem F&E-Bereich sowie hoher Wertschöpfung.

Modulare Solarplatten als Pflastersteine - Startup Platio stellte seine Innovation im Rahmen eines BVK Startup Events in Budapest vor