Kulturhaus Villa Zsuzsa

Name des Leiters des Vereins/ der Gesellschaft: Debre Zsuzsa
Adresse: Boverstraße 4a, 45473 Mülheim an der Ruhr

E-Mail: info@villa-zsuzsa.de
Tel.: 0208/879564
Webseite: www.villa-zsuzsa.de

Das Ziel des Kulturhauses Villa Zsuzsa ist einfach wie schön: Es will eine Brücke bauen zwischen den beiden Nationen mit dem Werkzeug MUSIK!

Die außerordentliche Bedeutung der ungarischen Kultur soll hier in Deutschland mit Komponistenportraits sowie Aufführungen wenig bekannter Musikliteratur präsentiert werden.

Einmal im Monat findet ein Konzert mit leichterer Muse statt: unsere sogenannten „Kaffeeklatsch Konzerte“, die sich als echte Publikumsmagnete erwiesen haben. Diese Konzerte helfen mit ihrer lockeren Atmosphäre (Kaffee und Kuchen) und Operettenmelodien, die Scheu vor der ernsteren Muse der klassischen Musik zu nehmen.

Einmal im Monat kommen Kammermusikliebhaber auf ihre Kosten: Ein klassisches Kammermusikkonzert mit hochkarätigen Künstlern, und anschließend anregende Gespräche runden das monatliche Konzertprogramm ab.

Die Musikerziehung, auf ungarischen Traditionen basierend, wird von dem Konzertpianisten András Rákosi geleitet. Die Ausbildung der nächsten Geigergeneration wird unter Leitung der Konzertmeisterin Zsuzsa Debre fortgeführt.

Die längerfristigen Ziele des Kulturhauses Villa Zsuzsa sind unter anderen:

  • ein Jugendkammerorchester für Streicher
  • und besonders möchten wir auch den Ungarn im Ruhrgebiet eine musikalische Heimat geben.